zur MenschZentral Startseite
E-mail senden
Diese Seite drucken



 

Ausbildung zur Krippen- Kindergarten- und HortassistentIn


Die kommende Ausbildung findet vom

15. September bis 24. Oktober 2014 statt.

       
Weitere Termine für 2014:

ACHTUNG NEUER TERMIN
27. Oktober bis 5. Dezember 2014


Die Ausbildung dient der Vermittlung notwendiger Kenntnisse für die Unterstützung der Bildung und Betreuung von Kindern im Alter von 0 bis zu 14 Jahren.

Die theoretische und praktische Ausbildung zielt darauf ab, dass die Krippen - Kindergarten und HortassistentIn ( HelferIn, BetreuerIn ) die gruppenführende PädagogIn mit persönlicher Fach - und Sachkompetenz unterstützt.
Die Ausbildung ist bewusst für AssistentInnen ausgelegt, die eine breite Ausbildung für ihr Tätigkeitsfeld in einer Krippe (Krabbelstube), im Kindergarten oder Hort anstreben, um kompetent auf die flexiblen Anforderungen im beruflichen Alltag vorbereitet zu sein.
Die Ausbildung wird geblockt angeboten, sodass die angestrebte Berufswahl in einem Zeitraum von 6 Wochen ermöglicht werden kann.

In diesen 6 Wochen gestaltet sich Ihre Ausbildung in 2 Teile:

1., Theoretische Ausbildung ( 140 Unterrichtseinheiten)
Inhalte wie Berufskunde, Pädagogik, Entwicklungspsychologie, Didaktik,
Kommunikation, Teamarbeit, rechtliche Grundlagen, Erste Hilfe, Elternarbeit,
Erzieherverhalten, Gesundheitslehre, ... schaffen die Grundlagen für Ihren Beruf.

2., Praktische Ausbildung ( 90 Stunden)
Die Praxis teilt sich in 60 Stunden praktischer Erfahrung im Kindergarten und 30 Stunden praktischer Erfahrung im Hort.

Abschlussmodalität:
Die Ausbildung endet mit einem Zertifikat zur Krippen– Kindergarten– und HortassistentIn.
Zertifikatsbedingungen: regelmäßige Teilnahme, positives Praktikum  und erfolgreiches Endgespräch

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • erfolgreich abgeschlossene Schulpflicht
  • gesundheitliche Eignung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Aufnahmegespräch

Folgende Unterlagen sind zum Aufnahmegespräch mitzubringen:

  • Geburtsurkunde ( in Kopie)
  • Letztes Zeugnis
  • Lebenslauf

Der theoretische Unterricht findet Montags bis Freitags in der Zeit von 9.00.-15.00. Uhr statt. Die Zeiten der praktischen Ausbildung werden individuelle mit der Praxisstelle vereinbart.

Die ersten beiden Ausbildungswochen werden der Vermittlung der theoretischen Grundlagen gewidmet. Danach folgen 3 Wochen Praxis und in der letzten Woche nochmals Theorietage.

Nach erfolgreichem Abschluss eröffnet der Beruf der AssistentIn folgende Arbeitsfelder

  • in einer Kinderkrippe / Krabbelstube
  • in einem Kindergarten
  • in einem Hort / Schülerbetreuung
  • alterübergreifenden Betreuungs - Bildungseinrichtungen von Kindern

Kosten:
Die Ausbildung beläuft sich auf Euro 1.480.-  für 230 Stunden,
inklusive Aufnahmeverfahren, Unterlagen und Prüfungsgebühr ;

Ab sofort können Sie sich telefonisch einen Termin für das Aufnahmegespräch vereinbaren. Dieses Gespräch ermöglicht gegenseitiges Kennen lernen, wie auch offene Fragen zur Organisation und zum Ablauf der Ausbildung abzuklären.